Das Haus

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in unserem Ferienhaus Casa-Giovanna in Perticara im Herzen einer magischen Kulturlandschaft zwischen Adria und Apennin.

Casa-Giovanna liegt in dem Ort Perticara (Pertichera im örtlichen Dialekt) auf der Grenze zwischen Marken und der Emilia-Romagna im Montefeltro. Es ist ein kleiner, beschaulicher Ort mit etwa 1000 Einwohnern, der sich an den Hängen des Bergmassivs Monte Aquilone (833 M.ü.M) erstreckt (s.Karte).  Bekannt ist der Ort durch seine Schwefel-Mine, an die, obwohl 1964 geschlossen, heute das wunderbare "Museum-Sulphur" erinnert (Via Montecchio n.20). 

In einem schönen Borgo am Ende einer ruhigen Straße gelegen, ist das Eckhaus den Gartenseiten zugewandt und bietet einen atemberaubenden Ausblick über die Hügel des Apennin. Casa Giovanna wurde im Frühjahr 2011 vollständig und liebevoll renoviert und restauriert.  Dabei wurde auch ein Teil der Fassade aus Naturstein  wieder freigelegt.   (In diesem Zusammenhang und an dieser Stelle möchten wir höflichst darauf hinweisen und um Verständnis dafür bitten, dass im Interesse aller Gäste das Rauchen im Haus nicht erlaubt ist.) 

Im Zentrum Ihres Ferienortes Perticara (etwa 1km) finden Sie alle Geschäfte, um ihren täglichen Bedarf zu decken: zwei Lebensmittelläden, einen Schlachter, eine Bäckerei, eine Apotheke, drei Bars ( in der Bar Biordi gibt es wunderbare Pizza, in der Bar Bem ist auch ein Kiosk untergebracht, wo man Zeitschriften etc. kaufen kann ), eine Post, eine Bank, ein kleines Wäschegeschäft und sogar einen Blumenladen.

 

Genießen Sie atemberaubende Panoramaausblicke, Wanderungen, Strandtage, Radtouren und  Ausflüge zu den Burgen, Museen und Märkten der Umgebung. 

 

Login Form