Strände

Strände

An dem über 100 Kilometer langen Küstenstreifen der Adria zwischen Ravenna im Norden und Fano im Süden von Perticara findet sich für jeden Geschmack der richtige Strand. Sie haben die Wahl zwischen den sog 'freien' Strandabschnitten (spiaggia libera) , die einen kostenlosen Zugang zum Meer erlauben , oder den sehr gepflegten 'bagni', die neben dem Verleih von Liegestühlen und Sonnenschirmen auch Toiletten und Duschen bieten. Oft verfügen sie auch über eine kleine Bar oder Sitzgelegenheiten im Schatten, wo man essen, lesen oder sich mit den Kindern  bei Gesellschaftsspielen die Zeit vertreiben kann.

Der Strand bei Rimini (mit unserem bevorzugten "Bagno Mauro Nr.9) lässt sich nach etwa 40km in etwa 45 Minuten erreichen.

Strandwanderungen

Natürlich können Sie die schöne Küste auch, vor allem im Herbst und Winter, zu endlos langen Strandspaziergängen nutzen. Erwachsene und Kinder gleichermaßen erholen sich beim Sammeln der unzähligen verschiedenen Muscheln und dem Beobachten der schreienden Möwen. Atmen Sie die frische, würzige Seeluft ein und genießen Sie in einem der zahlreichen Lokale die landestypischen Fischspezialitäten.

 

Login Form